Rote Feuerbohnen zu Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote Feuerbohnen zu NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Rote Feuerbohnen zu Nudeln

Rote Feuerbohnen zu Nudeln
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Öl
2 Zwiebeln fein gewürfelt
1 Karotte fein gewürfelt
1 Pfefferschote fein gehackt
1 TL Meersalz
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
0,38 l Gemüsefond
1 Becher Rotwein
500 g Kidneybohne aus der Dose
1 TL Thymian
1 Becher Crème légère
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Eiernudel gekocht
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem Topf erhitzen und die fein gewürfelten Zwiebeln und Karotten darin glasig dünsten.

2

Die fein gehackte Pfefferschote und die mit dem Salz zerriebenen Knoblauchzehen dazugeben und kurz mitdünsten.

3

Das Tomatenmark unterrühren, mit dem Mehl bestäuben, mit der Gemüsebrühe und dem Rotwein auffüllen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

4

Die gut abgetropften Bohnen unterrühren, mit dem Thymian würzen und alles zusammen erhitzen.

5

Mit der Crème légère verfeinern, nochmals abschmecken über die angerichteten Nudeln geben. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Es können auch Trockenbohnen verwendet werden. Dabei ist darauf zu achten, diese vorab gut waschen und im kalten Wasser im Topf aufzusetzen zu kochen (siehe Bohnen-Verpackung).