Rote Grütze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote GrützeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Rote Grütze

Rote Grütze
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Brombeere
250 g Johannisbeeren
250 g Himbeeren
250 g Erdbeeren
Jetzt kaufen!35 g Speisestärke
100 g Zucker
500 ml Fruchtsaft z.B. Sauerkirsch- oder Johannisbeersaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brombeeren verlesen, evtl. vorsichtig abspülen und gut abtropfen lassen. Johannisbeeren abspülen, gut abtropfen
lassen und die Beeren von den Rispen streifen. Himbeeren verlesen, nach Möglichkeit nicht abspülen. Erdbeeren abspülen, abtropfen lassen, entstielen und je nach Größe der Früchte halbieren oder vierteln.

2

Speisestärke mit Zucker mischen, dann mit 4 Esslöffeln Zucker von dem Saft anrühren. Den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke unterrühren. Den Saft aufkochen lassen, dann den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Beeren unterrühren.

3

Die Rote Grütze in eine Glasschale oder in Dessertschälchen füllen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Zusätzlicher Tipp

Die Rote Grütze als Dessert mit Vanillesauce oder Sahne oder als süße Mahlzeit für 4 Portionen mit Milch servieren.

Für eine Vanillesauce als Beilage: 1 Vanilleschote mit einem Messer der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. 25 g Speisestärke mit 50 g Zucker mischen. Von 500 ml Milch 3 Esslöffel abnehmen und mit der Stärke-Zucker-Mischung anrühren. Die restliche Milch mit dem Vanillemark in einem kalt ausgespülten Topf zum Kochen bringen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die angerührte Speisestärke mit einem Schneebesen einrühren. Sauce unter Rühren kurz aufkochen lassen. Die Sauce heiß servieren oder unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen.