Rote Grütze Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Rote GrützeDurchschnittliche Bewertung: 3.3158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rote Grütze

mit Vanillesauce

Rote Grütze

Rote Grütze - Ein Muss auf jedem norddeutschen Büfett – aber nicht nur im Norden beliebt!

206
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (8 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Gabel, 1 kleines Messer, 2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 2 Schüsseln, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

Rote Grütze Zubereitung Schritt 1
1
Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und mit einer Gabel von den Rispen streifen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 2
2
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Himbeeren eventuell vorsichtig waschen, verlesen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 3
3
Johannisbeeren, 80 ml Wasser und 30 g Zucker aufkochen, 3 Minuten kochen lassen und durch ein Sieb streichen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 4
4
Johannisbeerpüree wieder aufkochen. 30 g Speisestärke mit 45 ml Wasser verquirlen, in das Püree rühren und unter Rühren aufkochen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 5
5
Himbeeren und Erdbeerviertel unterheben, nach Belieben mit Süßstoff abschmecken. Rote Grütze in Portionsschälchen oder Teller füllen und zugedeckt erkalten lassen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 6
6
Für die Vanillesauce 4 EL Milch mit restlicher Speisestärke verrühren.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 7
7
Die halbe Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Aufgeschnittene Vanilleschote und -mark in der restlichen Milch aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und aufkochen.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 8
8
Ei trennen. Eigelb und 1 Prise Salz verquirlen, etwas heiße Vanillemilch nach und nach unterrühren, dann mit der restlichen Vanillemilch verrühren. (Eiweiß anderweitig verwenden).
Rote Grütze Zubereitung Schritt 9
9
Vanillesauce mit restlichem Zucker und nach Belieben Süßstoff abschmecken und erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren.
Rote Grütze Zubereitung Schritt 10
10
Vanilleschote aus der Sauce nehmen. Rote Grütze zusammen mit der Vanillesauce servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Da hast du aber 100 % Recht. Ich verwende n i e Süßstoff. Verstehe nicht, wie Eat Smarter das in einem Rezept empfehlen kann.