Rote Grütze mit Vanillesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote Grütze mit VanillesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Rote Grütze mit Vanillesauce

Rezept: Rote Grütze mit Vanillesauce
2 h. 40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Für die Beerengrütze
150 g rote Johannisbeeren
150 g Erdbeeren
150 g Himbeeren
150 g Brombeere
250 ml roter Johannisbeersaft
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Zucker nach Belieben
1 Päckchen Vanillezucker
Für die Vanillesauce
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
5 Eigelbe
100 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Vanillesauce die Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
2
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heiße Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
3
Die Vanillesauce durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.
4
Für die Beerengrütze die Johannisbeeren von der Rispe zupfen, die Erdbeeren putzen, Himbeeren und Brombeeren verlesen) alles waschen und gut abtropfen lassen. Größere Erdbeeren halbieren oder vierteln. Die Früchte auf Teller oder Schälchen verteilen.
5

Johannisbeersaft zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit 1 EL Wasser glatt rühren und die Mischung in den kochenden Saft einrühren. Das Ganze einmal aufkochen lassen, nach Belieben süßen und mit dem Vanillezucker aromatisieren.

6

Den gebundenen Johannisbeersaft über die Früchte gießen und die Beerengrütze für ca. 2 Stunden kühl stellen.

7
Beerengrütze mit Vanillesauce servieren.