Rote und schwarze Johannisbeertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote und schwarze JohannisbeertorteDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Rote und schwarze Johannisbeertorte

Rezept: Rote und schwarze Johannisbeertorte
30 min.
Zubereitung
5 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Rezept Mürbeteig
Für den Biskuitteig
2 Eier
40 g Zucker
40 g Mehl
Für die Füllung
175 g rote Johannisbeeren frisch oder tiefgefroren
175 g schwarze Johannisbeeren frisch oder tiefgefroren
75 g Zucker
Für die Glasur
3 EL rotes Johannisbeergelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die frischen Beeren säubern, die tiefgefrorenen auftauen. Schwarze und rote Beeren in verschiedenen Schüsseln mit je der Hälfte des Zuckers vermischt etwa 4 Stunden ziehen lassen.

2

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Tortenbodenform mit Mürbeteig auslegen, kalt stellen und 15 Minuten blindbacken.

3

Inzwischen den Biskuitteig zubereiten. Eier und Zucker in einer Schüssel über einem Heißwasserbad schaumig schlagen. Die Mischung sollte dick wie Mousse werden.

4

Vom Herd nehmen, vorsichtig das Mehl unterheben und über den halbgebackenen Mürbeteig gießen. Weitere 10 Minuten backen, die Ofentemperatur auf 190° C reduzieren, ca. 10 Minuten zu Ende backen, bis der Mürbeteig golden und der Biskuittelg fest ist. Abkühlen lassen.

5

Die gut abgetropften Früchte abwechselnd in Streifen auf dem Tortenboden arrangieren. Den Saft beiseite stellen.

6

Rotes Johannisbeergelee zum Saft geben, zu Sirup einkochen und die Torte damit glasieren.