Rote und weiße Bohnen in Zwiebel-Knoblauch-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote und weiße Bohnen in Zwiebel-Knoblauch-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Rote und weiße Bohnen in Zwiebel-Knoblauch-Marinade

Rote und weiße Bohnen in Zwiebel-Knoblauch-Marinade
20 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Bohnen
200 g rote und weiße Bohnen
1 Zweig Thymian
500 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
Hier kaufen!2 Nelken
2 Zehen Knoblauch
1 Lorbeerblatt
Für die Marinade
1 Zwiebel
1 Prise Meersalz
2 Zehen Knoblauch
1 TL Senf
gemahlener Pfeffer
gerebelter Oregano
4 EL Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL. Olivenöl
1 Bund feingehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rote und weiße Bohnen waschen, mit Wasser bedecken und über Nacht mit Thymianzweig einweichen.

2

Bohnen mit dem Einweichwasser und Gemüsebrühe in einen Topf geben. Zwiebel abziehen und mit den Nelken spicken. Knoblauchzehen abziehen, mit Lorbeerblatt zu den Bohnen geben und die Bohnen Minuten kochen. Anschließend die Bohnen durch ein Sieb gießen und die Gewürze entfernen.

3

Für die Marinade Zwiebel abziehen, würfeln, mit Meersalz bestreuen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

4

Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken, zu der Zwiebel geben und mit Senf, gemahlenem Pfeffer, Oregano, Rotweinessig, Olivenöl und feingehackter, glatter Petersilie vermengen.

5

Die Marinade unter die Bohnen mischen und einige Stunden durchziehen lassen.