Rote Zwiebelsuppe unter der Blätterteighaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote Zwiebelsuppe unter der BlätterteighaubeDurchschnittliche Bewertung: 31513

Rote Zwiebelsuppe unter der Blätterteighaube

Rezept: Rote Zwiebelsuppe unter der Blätterteighaube
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Zwiebelsuppe und Blätterteighaube
6 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 frische Rote Bete
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Thymian
100 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Chili hier kaufen.Chili aus der Gewürzmühle
4 feuerfeste Nicht vorhanden
1 Rolle frischer Blätterteig
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Die Rote Bete schälen und in dünne Streifen schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Rote-Bete-Streifen darin anschwitzen. Den Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Das Lorbeerblatt und den Thymian zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Den Gemüsefond angießen und die Suppe 10 Minuten köcheln lassen.

2

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Den Lorbeer und den Thymian aus dem Sud nehmen.

3

Die Gläser zu zwei Dritteln mit der Suppe befüllen. Den Blätterteig ausrollen und daraus vier Kreise ausstechen, die im Durchmesser etwa 2 cm größer sind als die Serviergläser. Die Ränder der Blätterteigkreise mit Eigelb einstreichen und mit der eingestrichenen Seite auf die Gläser legen. Die überstehenden Ränder gut an das Glas andrücken. Die Oberseite ebenfalls mit Eigelb einstreichen, Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Vorsichtig herausnehmen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Verwenden Sie zum Schälen der Rote Bete Einweghandschuhe, das verhindert unschöne Verfärbungen.