Roter Herzkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roter HerzkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Roter Herzkuchen

Rezept: Roter Herzkuchen
2 h. 45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
3 Eier
1 TL Zitronensaft
125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
200 g Mehl
3 TL Backpulver
Butter für die Form
Für den Belag
200 g Kirschkonfitüre
500 ml roter Fruchtsaft
50 g Zucker
100 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
6 Kirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen.
2

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts schaumig rühren. Die Eigelbe nacheinander unterrühren, bis der Teig gleichmäßig gelb ist. Mehl und Backpulver mischen, über die Eigelbcreme sieben und mit dem Schneebesen unterrühren. Den Eischnee zugeben und altes zu einem cremigen Teig verrühren. Die Form kräftig mit Butter fetten und den Teig einfüllen. Den Tortenboden in den heißen Backofen (zweite Schiene von unten) stellen und 35 - 40 Minuten backen. Im geöffneten, abgeschalteten Ofen noch 5 Minuten stehen lassen. Den Tortenboden herausnehmen und in der Form etwa 15 Minuten ruhen lassen. Aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Inzwischen die Herzform spülen und mit Öl auspinseln. Die Götterspeise nach Packungsanweisung mit dem Saft und dem Zucker zubereiten, in die Herzform füllen und kalt stellen, bis sie fest ist. Den Tortenboden quer halbieren, mit der Konfitüre bestreichen und wieder zusammensetzen. Zum Stürzen die Herzform mit der Götterspeise zuerst etwa 10 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen, dann rundherum am Rand mit einem dünnen, schmalen Spatel lösen. Den Tortenboden genau auf die Götterspeise legen, eine Kuchenplatte darüber legen und alles rasch wenden, sodass das rote Herz auf dem Kuchenherz liegt. Nach Wunsch an den Rändern etwas verstreichen, damit sich Tortenboden und Belag verbinden. Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und das rote Herz mit Sahnetupfen garnieren. Die Kirschen auf die Tupfen legen.