Roter Johannisbeersaft Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roter JohannisbeersaftDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Roter Johannisbeersaft

Rezept: Roter Johannisbeersaft
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Flaschen Flaschen à ca. 1 l
4 kg Johannisbeeren
2 l Wasser
2 kg Zucker
1 Päckchen Einmachhilfe ausreichend für ca. 5 kg
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Früchte verlesen, waschen, gut abgetropft und von den Stielen zupfen. Mit dem Wasser in einen großen Kochtupf geben und mit dem Kartoffelstampfer etwas zerquetschen. Zum Kochen bringen und 2-3Min. kochen. Nochmals mit dem Kartoffelstampfer bearbeiten. Den Fruchtbrei in ein mit einem Passiertuch ausgelegtes Sieb gießen und den Saft ablaufen lassen.

2

Der gewonnen Saft mit dem Zucker verrührt und nochmals aufkochen. Den Schaum abschäumen. Anschließend die Einmache-Hilfe in den fertigen, nicht mehr kochenden Saft rühren. Der heiße Saft sofort randvoll in die vorbereiteten Flaschen füllen. Nach dem Erkalten mit einem ausgekochten Korken verschließen und kühl aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Abschäumen: Wenn beim Kochen Eiweiß aufschäumt, zum Beispiel bei Fleischbrühe oder Marmelade, dann wird dieser Schaum mit einem Löffel von der Oberfläche abgeschöpft. Diesen Vorgang bezeichnet man als abschäumen.