Roter Matjessalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roter MatjessalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Roter Matjessalat

Roter Matjessalat
1118
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Matjessalat
250 g gekochte Pellkartoffel
3 mittelgroße, säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
2 Gewürzgurken
125 g Rote Bete aus dem Glas
2 rote Zwiebeln
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g Walnüsse
200 g gekochtes Rindfleisch (Ochsenbrust oder Tafelspitz)
10 Matjesfilets (alternativ: Heringfilets)
Für die Soße
100 g Mayonnaise
100 g Sahne (alternativ: saure Sahne)
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
2 EL Schnittlauchröllchen
Zucker
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
Dillzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln pellen und in 1 cm dicke Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen und in gleich große Würfel schneiden, die Gewürzgurken und die Rote Bete ebenfalls würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Walnüsse grob zerkleinern.

2

Das gekochte Rindfleisch in kleine Würfel und die Matjesfilets in 1 cm breite Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.

3

In einer zweiten Schüssel aus Majonäse, Sahne, Essig, Schnittlauchröllchen sowie Zucker, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren. Die Sauce über den Salat gießen und alles gut vermischen.

4

Den Salat ca. 24 Stunden durchziehen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Dillsträußchen garnieren und mit gebuttertem Vollkornbrot servieren.