Roter Paprikaschaum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roter PaprikaschaumDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Roter Paprikaschaum

mit Grüner Paprika-Sauce

Rezept: Roter Paprikaschaum
50 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Mousse
500 g rote Paprikaschote
Hier kaufen!2 Blätter Gelatine
50 g Butter
Salz
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Noilly Prat
1 Prise Zucker
70 g geschlagene Sahne
Für die Sauce
200 g grüne Paprikaschote
30 g Butter
Salz
150 ml Gemüsebrühe
1 TL Noilly Prat
1 TL trockener Weißwein
Zum Garnieren
rote Paprikaschote
20 g Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die roten Paprikaschoten waschen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Kerne entfernen. Die Paprikahälften in grobe Stücke schneiden. Die Gelatine in einer kleinen Schüssel in Wasser einweichen. Die Butter in einer Sauteuse schmelzen lassen. Die Paprikastücke dazugeben, mit Salz würzen und kurz an- dünsten. Die Gemüsebrühe angießen und die Schoten in etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze gut weich kochen.

2

Die Paprikawürfel mit der Brühe im Mixer gut pürieren und anschließend durch ein Haarsieb streichen. Die Gelatine ausdrücken und in dem noch warmen Püree aufläsen. Die Mousse mit dem Noilly Prat, dem Zucker und Salz abschmecken. Auf Eis stellen und unter ständigem Rühren abkühlen, bis die Gelatine leicht zu gelieren beginnt. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben. Die Mousse für elwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3

Für die Paprikasauce die grünen Paprikaschoten waschen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Kerne entfernen. Die Paprikahälften in grobe Stücke schneiden. Die Butter in einer Sauteuse schmelzen lassen. Die Paprikastücke dazugeben, mit Salz würzen und andünsten. Die Gemüsebrühe angießen und die Schoten in etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze gut weich kochen. Die Schoten mit der Brühe im Mixer pürieren und anschließend durch ein Haarsieb streichen. In eine Schüssel geben, auf Eis stellen und mit dem Noilly Prat, dem Weißwein und Salz abschmecken. Die Sauce abkühlen lassen, dabei häufig umrühren. Für die Garnitur die Paprikahälfte 2-3 Minuten unter den heißen Grill schieben. Dann kalt abschrecken, häuten und in kleine Würfel schneiden.

4

Die rote Paprikamousse vor dem Anrichten nochmals gut durchschlagen. Zum Servieren mit einem feuchten Teelöffel von der roten Mousse Nocken abstechen und auf kleine Teller geben. Die Nocken mit der Paprika- sauce umgießen und mit kleinen Kerbelblättchen und den Paprikawürfeln garnieren.

Schlagwörter