Rotes Bohnengemüse mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotes Bohnengemüse mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Rotes Bohnengemüse mit Äpfeln

Rezept: Rotes Bohnengemüse mit Äpfeln
1 Std. 40 min.
Zubereitung
12 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g rote Bohnen
400 g säuerlicher Äpfel
250 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Apfelwein
1 TL getrockeneter Majoran
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen auf ein Sieb geben und kalt abspülen, mit Wasser bedeckt 12 Stunden einweichen.  

2

Am nächsten Tag die Bohnen mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und zugedeckt 1,5 Stunden leise kochen lassen. 

3

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Äpfel, die Zwiebeln und den Knoblauch unter ständigem Rühren darin glasig braten. Die Bohnen abgießen, zu den Äpfeln geben und einige Minuten unter Rühren mitschmoren. Den Apfelwein dazugießen und den Majoran untermischen. Das Bohnengemüse erneut zum Kochen bringen und dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel musig sind. 

4

Die Bohnen mit Salz, schwarzem Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken und in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. 

5

Dieses Gemüse passt gut zu Lamm- oder Geflügelgerichten. Wenn Sie es lieber vegetarisch mögen, servieren Sie Naturreis dazu. 

Zusätzlicher Tipp

Die Einweichzeit der Bohnen beträgt etwa 12 Stunden.