Rotes-Curry auf thailändische Art mit Tofu und Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotes-Curry auf thailändische Art mit Tofu und GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.61532

Rotes-Curry auf thailändische Art mit Tofu und Gemüse

Rezept: Rotes-Curry auf thailändische Art mit Tofu und Gemüse
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 600 ml kochendem Salzwasser garen.

2

Zwischenzeitlich den Tofu in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in Streifen schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden und in mundgerechte Stücke teilen.

3

Die Zwiebel abziehen und in schmale Streifen schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

4

In einem Wok das Öl erhitzen und den Tofu darin rundherum anbraten. Herausnehmen, beiseite legen und den Knoblauch mit dem Ingwer, Zwiebel und Paprika anschwitzen. Die Currypaste einrühren, die Limettenblätter halbieren, zugeben und kurz mitanschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen. Den Tofu und die Mango untermischen und mit Limettensaft abschmecken. Mit dem fertig gegarten Reis angerichtet servieren.