Rotes Curry mit Tempeh Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotes Curry mit TempehDurchschnittliche Bewertung: 3.9158

Rotes Curry mit Tempeh

Rezept: Rotes Curry mit Tempeh
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Tempeh in dünne Streifen geschnitten
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl zum Frittieren
1 große rote Chilischote Samen entfernt und in feine Ringe geschnitten
Currypaste bei Amazon kaufen1 EL rote Currypaste
2 EL Tamarindenpaste
4 EL geröstete Schalotten
Hier bestellen4 EL geraspelter Palmzucker oder brauner Zucker
1 Möhre in Scheiben
1 rote Paprikaschote Samen und Scheidewände entfernt und in Streifen geschnitten
2 EL Koriandergrün nur die Blättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Tempeh 3-5 Minuten frittieren, bis es knusprig und gut gebräunt ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2

Vom bereits zum Frittieren verwendeten Öl 1 Esslöffel abnehmen und in einem Wok erhitzen. Die Chilischote und die rote Currypaste darin 3 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten, bis die Paste zu duften beginnt.

3

Die Tamarindenpaste, die gerösteten Schalotten und den Zucker hinzufügen und umrühren, bis sich der Zucker auflöst. 60 ml Wasser zugießen, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.

4

Die Möhre und die Paprika zugeben und köcheln lassen, bis sie gar sind. Zum Schluss die Korianderblättchen und das Tempeh untermischen, erhitzen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Tempeh hat die Form einer flachen Kuchenschnitte und besteht aus fermentierten Sojabohnen. Sie finden es in Reformhäusern, falls nicht, können Sie es durch Tofu ersetzen.