Rotes Zwiebelconfit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotes ZwiebelconfitDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Rotes Zwiebelconfit

Rotes Zwiebelconfit
15 min.
Zubereitung
6 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Von den Zwiebeln nur die äußersten Blätter entfernen. Möglichst viel rote Schale daran belassen. Die Zwiebeln in eine Auflaufform stellen. 

2

Das Olivenöl in eine kleine Schüssel gießen. Die Lorbeerblätter mit der Schere zerkleinern und zufügen. Den Koriander und die Nelken mit einem großen Messer zerdrücken und mit 4-5 Umdrehungen Pfeffer unter das Öl mischen. Die Marinade über die Zwiebeln gießen. 4 - 5 Std. stehenlassen und die Zwiebeln öfters im Öl wenden.

3

1 EL Weinessig und den Honig mit 1 EL Balsamico und etwas Salz verrühren. Die Zwiebeln damit bestreichen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Temperatur auf 150°C reduzieren und die Zwiebeln 2 Std. im Ofen schmoren lassen. Dabei die Zwiebeln immer wieder mit dem Saft begießen. Sollte er zu stark einkochen, den restlichen Essig oder wenig Wasser zufügen.

4

10 Min. vor Ende der Schmorzeit den restlichen Balsamico über die Zwiebeln träufeln und die zu Sirup eingedickte Marinade darübergeben.

Zusätzlicher Tipp

Man kann auch Schalotten auf diese Art zubereiten oder die Zwiebeln vierteln. Dann genügen etwa 1,5 Std. Schmorzeit. Ganze Zwiebeln sehen als Garnitur jedoch schöner aus.