Rotkohl (Blaukraut) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkohl (Blaukraut)Durchschnittliche Bewertung: 4.21530

Rotkohl (Blaukraut)

Rezept: Rotkohl (Blaukraut)
240
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rotkohl
50 g Öl
1 gehackte Zwiebel
2 geschälte, geachtelte Äpfel
1 EL Zucker
2 EL Essig
4 EL Rotwein
Salz
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
2 EL Johannisbeergelee oder Preiselbeeren
250 ml heißes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rotkohl putzen und die äußeren Blätter entfernen. Den Kohlkopf vierteln, in feine Streifen hobeln, den Strunk dabei übrig lassen und wegwerfen.

2

ln einem Schmortopf das Fett erhitzen. Die Zwiebel mit den Äpfeln und dem Zucker darin andünsten. Rotkohl hinzugeben und unter beständigem Wenden mitdünsten. 

3

Dann Essig, Rotwein, die Gewürze und Johannisbeergelee zugeben. Das Wasser zugießen und zugedeckt weich schmoren lassen. Den Kohl dabei mehrmals durchmischen und darauf achten, dass genügend Flüssigkeit im Topf ist. Junger Rotkohl ist nach 30 Minuten gar, länger gelagerter braucht etwa 45 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Variation I - Rotkohl mit Kastanien: Den Rotkohl mit glasierten Kastanien garnieren oder geschälte Kastanien auf den Rotkohl legen und zusammen garen.

Variation II - Rotkohl mit Kürbis: Süßsauer eingelegten Kürbis klein würfeln, vor Ende der Garzeit unter den Rotkohl mischen und nicht mehr stark kochen.