Rotkohl-Steckrübensalat mit Haselnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkohl-Steckrübensalat mit HaselnüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rotkohl-Steckrübensalat mit Haselnüssen

Wintersalat

Rotkohl-Steckrübensalat mit Haselnüssen
561
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!150 g Haselnusskerne
500 g Rotkohl
250 g Steckrübe
Salz
2 EL Balsamessig ersatzw. Weißweinessig
1 TL Honig
Pfeffer aus der Mühle
6 EL Haselnussöl
Eichblattsalat
100 g Cheddar-Käse
150 g große, rosa Champignons
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne unter häufigem Rütteln ohne Fett hellbraun rösten.

2

Den Rotkohl und die Steckrübe putzen und waschen. Den Rotkohl fein hobeln die Steckrübe in feine Streifen Schneiden, beides mit Salz bestreuen.

3

Aus Essig, Honig, Pfeffer und Öl eine Sauce rühren und die Gemüse dann wenden dann in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen.

4

Den Eichblattsalat putzen, waschen und trockenschleudern, durch die aufgefangene Salatsauce ziehen und auf Tellern verteilen.

5

Die Gemüse auf dem Salat anrichten. Den Käse grob raffeln, mit den gerösteten Haselnüssen über den Salat streuen. 

6

Pllze mit einem Pinsel oder Küchenkrepp säubern, dann putzen und blättrig schneiden, dazulegen. Salat sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

 

Haselnüsse, Salatsauce und Gemüse vorbereiten, gewaschenen Salat ebenso. Dann ist der Salat schnell angerichtet. Champignons aber erst ganz zuletzt blättrig schneiden!