Rotkohl-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkohl-TorteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Rotkohl-Torte

Rezept: Rotkohl-Torte
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Speisequark
4 Eier (Größe M)
2 EL Speiseöl
150 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
Salz
1 kg Rotkohl
2 Zwiebeln
2 Äpfel
1 EL Zucker
4 EL Butter
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Apfelessig
1 Bund Petersilie
250 g geriebener Gouda
1 Becher saure Sahne
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Quark, Ei, Öl, Mehl, Backpulver und Salz einen kompakten Teig herstellen. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

2

Rotkohl putzen und Blätter in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken, Äpfel schälen, entkernen und achteln.

3

Zucker in einem Topf karamelisieren lassen. Butter, Rotkohl, Zwiebeln und Knoblauchzehen dazugeben und unter ständigem Rühren 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Apfelessig verfeinern und im geschlossenen Topf 20 Minuten dünsten.

4

Petersilie untermischen, geriebenen Gouda mit Eiern und der sauren Sahne verrühren. Eine gefettete Springform mit Teig auslegen. Dabei einen Rand hochziehen.

5

Käsemischung mit Rotkohl vermengen. Auf dem Teig verteilen und im auf  200°C vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen. Herausnehmen, anrichten, ausgarnieren und servieren.