Rotkohlpäckchen mit Maronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkohlpäckchen mit MaronenDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Rotkohlpäckchen mit Maronen

Rezept: Rotkohlpäckchen mit Maronen

Rotkohlpäckchen mit Maronen - Hübsche violette Hülle mit fruchtig-herzhafter Füllung.

457
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 große Rotkohlblätter
Salz
2 Quitten
250 g rote Linsen
400 g Maronen (gegart, vakuumverpackt)
4 Zweige Thymian
2 Zwiebeln
Pfeffer
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
150 ml Gemüsebrühe
außerdem:
Zahnstocher
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rotkohlblätter waschen, dicke Blattrippen flach schneiden. Blätter 1–2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Quitten waschen, vierteln, entkernen. 1/2 Quitte in kleine Würfel, restliche Quitten in schmale Spalten schneiden.

3

Linsen in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.

4

Inzwischen die Hälfte der Maronen klein hacken. Dann Thymianzweige waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Zwiebeln schälen und fein hacken.

5

Die Hälfte der Zwiebeln mit der Hälfte der Linsen, gehackten Maronen, Quittenwürfeln und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlblätter ausbreiten, etwas von der Masse mittig aufsetzen, gegenüberliegende Seiten leicht einschlagen, zu Rouladen aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

6

Öl in einem Topf erhitzen. Rouladen darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten, dann herausnehmen und beiseitestellen. Quittenspalten im Bratfett andünsten. Restliche Maronen, Linsen und Zwiebeln zugeben. Rouladen auf das Gemüse setzen, mit Brühe begießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 25 Minuten schmoren lassen.

7

Rouladen mit der Linsen-Quitten-Mischung auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten.