Rotkohlsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotkohlsalatDurchschnittliche Bewertung: 41525

Rotkohlsalat

mit Enten-Confit

Rotkohlsalat
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Rotkohlsalat mit Enten-Confit
800 g Entenconfit
600 g Rotkohl
50 ml Rotweinessig
150 g Äpfel geschält, in Spalten
Für das Dressing:
1 EL Rotweinessig
1 EL Apfelessig
3 EL Rotwein
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL mittelscharfer Senf
Jetzt online kaufen!5 EL Walnussöl
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Confit aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen. Dann das Fleisch von Fett und Knochen befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.

2

Nun den Rotkohl von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den Strunk herausschneiden. Anschließend den Kohl in dünne Streifen schneiden, dabei die dicken Rippen entfernen und in eine Schüssel füllen.

3

Den Rotweinessig erhitzen, über den Rotkohl gießen, durchmischen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen, 2 bis 3 Minuten ziehen lassen, abgießen und etwas ausdrücken.

Zusätzlicher Tipp

Einlegen in Fett ist im Südwesten Frankreichs eine beliebte Art der Haltbarmachung, vor allem für Gänse, aber auch für Enten. Das Geflügel wird dafür im eigenen Fett langsam gegart, in einen Steinguttopf gefüllt und mit Fett Übergossen. Es kann aber auch fertig gekauft werden. Vor dem Verzehr das Fett abschaben und das Fleisch in Scheiben schneiden. Das Confit sollte Zimmertemperatur haben, zu kalt verliert es an Geschmack.

Rotkohlsalat mit Enten-Confit, eine delikate Kombination - ideal als herzhafte Vorspeise für die kalte Jahreszeit. Überzeugend im Geschmack ist aber auch der Sauerkrautsalat mit Räucherkarpfen. Wer letzteren nicht bekommt, kauft frisches Karpfenfilet und räuchert dieses selbst.