Rotkohltopf mit Cidre, Äpfeln, Speck und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkohltopf mit Cidre, Äpfeln, Speck und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Rotkohltopf mit Cidre, Äpfeln, Speck und Zwiebeln

Rotkohltopf mit Cidre, Äpfeln, Speck und Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rotkohl
2 säuerliche Äpfel
1 Zwiebel
150 g geräucherter Bauchspeck
2 EL Pflanzenöl
250 ml Cidre
Salz
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kohl putzen, waschen, vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in Streifen schneiden oder hobeln. Den Speck in Streifen schneiden und in heißem Öl anschwitzen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden.

2

In einem Schmortopf zuerst etwas Kohl, dann einige Apfelspalten, Zwiebelringe und etwas Speck einschichten und so fortfahren bis alle Zutaten verbraucht sind, mit Kohl abschließen. Jede Lage leicht salzen, zuckern und pfeffern. Den Cidre angießen und auf kleiner Flamme ca. 45 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen. Dann leicht vermengen, abschmecken und servieren.