Rotkraut mit gebratener Erdäpfelpalatschinke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotkraut mit gebratener ErdäpfelpalatschinkeDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Rotkraut mit gebratener Erdäpfelpalatschinke

Rotkraut mit gebratener Erdäpfelpalatschinke
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Rotkraut
1 Rotkraut (geviertelt, vom Strunk befreit, in feine Streifen gehobelt)
250 ml Rotwein (z. B. Zweigelt, St. Laurent)
Saft von 1 Orangen
1 Apfel (geschält und gerieben)
1 EL Preiselbeerkompott
Zimtstange
gemahlener Kümmel
2 Zwiebeln (geschält, in Streifen geschnitten)
3 EL Pflanzenöl
1 EL Kristallzucker
Salz
Für die Palatschinken
4 mehlige Kartoffeln (geschält, insgesamt ca. 400 g)
4 Eigelbe
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 TL gehackter Thymian
Haselnüsse hier kaufen.1 EL geröstete, geriebene Haselnüsse
8 Pfannkuchen (Palatschinken)
Mehl zum Wenden
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kraut mit Rotwein, Orangensaft, Apfel, Preiselbeerkompott, Zimt und Kümmel vermischen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Nacht (am besten 2 Tage) marinieren lassen. 

2

Zwiebel in Pflanzenöl anschwitzen, Zucker dazugeben, leicht karamellisieren. Kraut beifügen, evtl. mit etwas Wasser untergießen, salzen. Zugedeckt langsam (ca. 35-40 Minuten) dünsten. Zimtstange entfernen, abschmecken. 

3

Für die Palatschinken Erdäpfel in Stücke schneiden, in Salzwasser weich kochen. Abseihen, gut abtropfen lassen, auf einem Blech verteilen. Bei ca. 170 Grad im Backrohr ca. 5 Minuten ausdämpfen lassen. 

4

Erdäpfel heiß passieren, d. h. durch ein Sieb oder die Erdäpfelpresse drücken. Mit Dotter, Salz, Muskatnuss und Thymian (und evtl. Haselnüssen) gut vermischen. Abschmecken. 

5

Masse auf die Palatschinken streichen, fest einrollen. Palatschinken in gut fingerdicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Beidseitig langsam in Butterschmalz knusprig braten (je Seite ca. 2 Minuten). 

6

Rotkraut mit Erdäpfelpalatschinken anrichten, mit Thymian garnieren.