Rotwein-Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotwein-SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Rotwein-Schokoladenkuchen

Rotwein-Schokoladenkuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für eine mittelgroße Kastenform
200 g Butter
200 g Zucker
4 Eigelbe
250 g Mehl
100 g Schokoladenstreusel
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Kakaopulver gibt es hier.1 TL Kakaopulver (schwach entölt)
1 TL Backpulver
125 ml Rotwein (z.B. Spätburgunder)
4 Eiweiß
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backen vorheizen (O/U 220 °C, Umluft 200 °C). Die Butter und den Zucker mit einer Rührmaschine schaumig schlagen. Die Eigelbe nacheinander zugeben und weiter schlagen. Das Mehl, Schokoladenstreusel, Zimt, Kakaopulver und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Rotwein unter die Eimasse ziehen. Zum Schluss das Eiweiß steif schlagen und unter den Kuchenteig heben.

2

Den Teig in eine gebutterte Kastenform füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.