Rotweinäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotweinäpfelDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Rotweinäpfel

Rotweinäpfel
390
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Äpfel
Hier kaufen!3 Blätter rote Gelatine
250 ml Rotwein
1 Stück Schale einer unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!Zimt
4 EL Johannisbeergelee
1 EL Zucker
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1/2 Päckchen Vanillesaucenpulver
125 ml Sahne
1 EL gehackte Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

2

Den Rotwein mit der Zitronenschale und der Zimtstange aufkochen lassen, die Äpfel hineingeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten. Die Äpfel dann herausnehmen und abkühlen lassen.

3

Das Johannisbeergelee in die Mitte der Äpfel füllen. Die Zitronenschale und die Zimtstange aus dem Rotwein nehmen.

4

Den Zucker und die gut ausgedrückte Gelatine in dem noch heißen Rotwein auflösen und über die Äpfel gießen. Den Rotwein im Kühlschrank erstarren lassen.

5

Von der Milch 2 Eßlöffel abnehmen und das Saucenpulver darin anrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker unter Rühren zum Kochen bringen, das Saucenpulver einrühren, einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

6

Die Sahne steif schlagen, unterziehen. Die Sauce und die Pistazien über die Äpfel geben.