Rotweinbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotweinbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Rotweinbraten

Rezept: Rotweinbraten
3 h. 45 min.
Zubereitung
15 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 ml guter Rotwein
3 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
2 Sternanis
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 kg Rinderbraten Schulter oder Hüfte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
3 Möhren
2 Stangen Lauch
2 Petersilienwurzeln
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Rotwein und Gewürze in einem Topf aufkochen und lauwarm abkühlen lassen. Braten in eine enge Schüssel legen, mit dem Wein übergießen und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2
Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Fleisch aus dem Wein heben, trocken tupfen, salzen und
3
pfeffern. In einem Bräter im Öl rundherum anbraten. In die Form setzen und 3,5 Std. im Ofen garen. Wein durch ein Sieb zum Bratensatz gießen, bei starker Hitze auf ein Viertel einkochen. 30 Min. vor Ende der Garzeit das Gemüse waschen, ggf. schälen, putzen und in feine Stifte (Julienne) schneiden. Gemüse im heißen Butterschmalz 2 Min. anbraten. Reduzierten Wein und Bratensaft aus der Form dazugeben, 3 Min. köcheln lassen, salzen und pfeffern. Braten in Scheiben sch neiden, mit der Sauce servieren.