Rotzunge mit Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotzunge mit ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Rotzunge mit Champignons

Rotzunge mit Champignons
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Rotzunge oder Scholle pro Person
250 g Mehl
Salz
Pfeffer
2 verquirlte Eier
1 Tasse Paniermehl
Butter
1 großes Paket TK Spinat
500 g frische Champignons
1 Dose große Spargelspitze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beim Fischhändler die Fische enthäuten und die Mittelgräte (Rückgrat) entfernen lassen. Damit die Fische in Form bleiben, zwischen die Filets rohe Kartoffelwürfelchen legen. Fische mit Salz einreiben und 10 Minuten ziehen lassen, tüchtig mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zuerst in Mehl, das mit Salz und Pfeffer gewürzt wurde, dann in zerquirltem Ei und schließlich in Paniermehl wenden.

2

Butter in die Pfanne geben und stark erhitzen. Fische von beiden Seiten braten. Inzwischen die Spargelspitzen und den Tiefkühlspinat erhitzen und die Champignons, falls frisch, putzen, wasmen und in Butter dünsten. Fische auf großer Platte anordnen und mit Spargelspitzen, Spinat, Champignons umlegen.

Dazu: Braune Butter und Salzkartoffeln.