Roulade vom Rind mit Meerrettichsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roulade vom Rind mit MeerrettichsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Roulade vom Rind mit Meerrettichsoße

Rezept: Roulade vom Rind mit Meerrettichsoße
2 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1,2 kg Rindfleisch z. B. Unterschale, zurecht geschnitten
2 EL Öl
4 große Wirsingblätter
2 Möhren
4 Scheiben Speck in Scheiben
2 EL scharfer Senf
1 kg Rinderknochen
für die Brühe
1 Möhre
2 Zwiebeln
200 g Sellerie
1 TL Pfefferkörner
½ TL Wacholderbeere
1 Lorbeerblatt
für die Sauce
2 EL Mehl
2 EL Butter
150 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
2 EL Schnittlauchröllchen
3 EL Meerrettich frisch gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen, trocken tupfen und auseinander rollen.

2

Wirsing waschen, putzen und in Salzwasser ca. 1-2 Min. blanchieren, abschrecken und trocken tupfen.

3

Karotten schälen und längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Ebenfalls ca. 2-3 Min. blanchieren, abschrecken und trocken tupfen.

4

Fleisch mit Senf bestreichen, darauf Wirsing, Karottenscheiben und Speck übereinander legen, einrollen und mit Küchengarn zu einer Rolle zusammenbinden. Salzen, pfeffern und in heißem Öl anbraten.

5

Gemüse für die Brühe waschen. schälen und grob würfeln. Zusammen mit ca. 2 l Wasser in einen Topf geben. Knochen waschen und mit den anderen Zutaten für die Brühe in den Topf geben. Aufkochen und die Roulade einlegen. Das Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein. Nun ca. 1,5-2 Stunden nur noch simmern lassen. Schaum abschöpfen.

6

Für die Sauce Mehl und Butter in einem Topf aufschäumen lassen. Etwa 150 ml von der Fleischbrühe abnehmen, unterrühren und Sahne zugeben. Unter gelentlichem Rühren ca. 15 Min. sämig einköcheln lassen. Zum Schluss Meerrettich, Creme fraiche und Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garn vom Fleisch nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.