Rouladen aus dem Backofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rouladen aus dem BackofenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Rouladen aus dem Backofen

Rouladen aus dem Backofen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 dünne Scheiben Rindfleisch (ca. 800g)
1 TL Senf
1 TL Tomatenmark
Zwiebelsalz
Pfeffer
50 g Speck
3 mittelgroße Essiggurken (in Scheiben geschnitten)
125 ml Rotwein
125 ml Brühe
etwas Mehl
etwas Sahne
Salz
etwas Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fleischscheiben dünn mit Senf und Tomatenmark bestreichen, würzen und an einem Ende mit Speck und Essiggurken belegen. Aufrollen und mit Rouladennadeln oder Holzspießchen feststecken. Die Rouladen in eine Ofenfeste Form legen.

2

Rotwein hinzufügen, das Geschirr mit passendem Deckel schließen und auf den Rost in den kalten Backofen geben. 70-80 Minuten bei 220-240° C braten.

3

Zur Soßenzubereitung den konzentrierten Bratenfond mit Brühe auffüllen und mit Mehl binden. Einmal aufkochen, dann mit Sahne und einer Prise Zucker abschmecken. Zu den Rouladen servieren.