Rouladen mit Kraut und Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rouladen mit Kraut und PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Rouladen mit Kraut und Paprika

Rezept: Rouladen mit Kraut und Paprika
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Rouladen waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem kleingeschnittenen Kraut mischen. Mit Majoran und gehackter Petersilie mischen. Je eine Hälfte Paprika auf eine Fleischscheibe legen, mit Öl beträufeln, Kraut darauf verteilen, aufrollen und verschleißen.

2

Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, Rouladen rundherum kräftig anbraten, Tomatensaft und Tomatenmark dazugeben und zugedeckt 1 1/2 Stunden schmoren. Roulade herausnehmen, Sauce pürieren und Creme fraiche unterrühren.