Rouladen mit würziger Tomatensoße und Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rouladen mit würziger Tomatensoße und NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Rouladen mit würziger Tomatensoße und Nudeln

Rouladen mit würziger Tomatensoße und Nudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Rouladen
8 Schweineschnitzel à ca. 80 g (z. B. aus der Oberschale)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL scharfer Senf
1 Zwiebel
2 Gewürzgurken
8 dünne Scheiben durchwachsener Speck roh geräuchert
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für die Tomatensauce
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 ml passierte Tomaten
200 g Fleischbrühe
200 g Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
300 g Tagliatelle
frisch geriebener Parmesan
Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und falls nötig flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig mit etwas Senf bestreichen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Gurken in Scheiben schneiden. Die Fleischscheiben mit je 1 Scheibe Speck, einigen Gurkenscheiben und Zwiebelringen belegen. An den Seiten einschlagen und aufrollen, mit Zahnstochern feststecken. In einem Bräter das Öl erhitzen, die Rouladen von beiden Seiten anbraten, herausnehmen.

2

Für die Sauce die Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. In den Bräter geben und im heißen Öl kurz anschwitzen. Passierte Tomaten und Brühe zugeben und bei milder Hitze ca. 30 Minuten halb zugedeckt schmoren lassen. Die Rouladen dabei einige Male wenden.

3

Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.

4

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden, in den letzten 5 Minuten zu den Rouladen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zahnstocher entfernen und mit der Sauce und den Nudeln auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.