Rucola-Kartoffel-Püree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola-Kartoffel-PüreeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Rucola-Kartoffel-Püree

Rezept: Rucola-Kartoffel-Püree
240
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, vierteln und zugedeckt in 250 ml gesalzenem Wasser in etwa 20 Min. gar kochen.

2

Währenddessen die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett goldbraun rösten. Den Rucola abbrausen, Blätter abzupfen und die harten Stengel entfernen. Einige Blätter zum Garnieren beiseite legen. Den Rest mit dem geschälten Knoblauch, Essig und Öl mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 Milch in einem Topf erhitzen.

3

Die Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen, dann sofort durch die Kartoffelpresse drücken. Die Milch mit dem Schneebesen unter das Püree rühren. Das Rucolamus nach und nach unter die Kartoffeln heben. Das Püree nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Parmesan und den übrigen Rucolablättchen bestreut servieren.

Dazu passt beispielsweise gebratenes Fischfilet.