Rucola-Kartoffel-Salat mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola-Kartoffel-Salat mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Rucola-Kartoffel-Salat mit Oliven

Rucola-Kartoffel-Salat mit Oliven
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g kleine fest kochende Kartoffeln
125 ml Orangensaft
4 EL Balsamessig Bianco
1 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
125 g Rucola
10 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
Schnittlauch
100 g schwarze Oliven (ohne Stein)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in einen Topf geben. So viel Wasser angießen, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind. Das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln 25 bis 30 Minuten garen. In ein Sieb abgießen und etwas abdampfen lassen. Noch heiß pellen und vierteln.

2

Für die Vinaigrette den Orangensaft mit dem Essig, dem Senf, ½ TL Salz und Pfeffer verrühren, nach und nach das Olivenöl unterschlagen. Die Vinaigrette mit den noch warmen Kartoffeln vermischen und die marinierten Kartoffeln zugedeckt durchziehen lassen.

3

Den Rucola verlesen und grobe Stiele entfernen. Die Blätter in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen, trockenschleudern und nach Belieben in mundgerechte Stücke zupfen.

4

Die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Rucola, Tomaten, Schnittlauch und Oliven unter die Kartoffeln mischen.