Rucola mit Parmaschinken und gebackenem Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola mit Parmaschinken und gebackenem MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Rucola mit Parmaschinken und gebackenem Mozzarella

Rezept: Rucola mit Parmaschinken und gebackenem Mozzarella
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
200 g Rucola
Butterschmalz zum Ausbacken
12 Kugeln Mini-Mozzarellakugel
Mehl zum Wenden
2 Eier
Semmelbrösel zum Panieren
100 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
Für die Marinade
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Jetzt online kaufen!1 TL Walnussöl
3 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 TL gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat den Rucola verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und auf vier Teller verteilen. So viel Butterschmalz in einem kleinen Topf erhitzen, dass die Kugeln "schwimmen" können.
2
Inzwischen die Mozzarellakugeln abtropfen, evtl. abtupfen, in Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln panieren.
3
Für die Marinade alle Zutaten gut miteinander verrühren, abschmecken und den Salat beträufeln.
4
Die Mozzarellakugeln in ca. 3 Minuten rundherum goldbraun ausbacken, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf den Salat geben.
5
Den Parmaschinken kurz im heißen Fett knusprig werden lassen und ebenfalls auf den Salat geben.