Rucola-Orangen-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola-Orangen-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Rucola-Orangen-Suppe

mit Frühlingszwiebeln

Rezept: Rucola-Orangen-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten
200 g Rucola
200 g Frühlingszwiebeln
4 TL Butter
100 ml Weißwein
1 l Gemüsebrühe
4 EL Milch
120 g fettarmer Joghurt
180 ml Orangensaft
100 ml Zitronensaft
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 rote Chilischote
1 EL Öl
8 dünne Baguettescheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und fein hacken.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls fein hacken.

Die Hälfte der Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebeln und den Rucola darin unter Rühren 2 bis 3 Minuten andünsten.

2

Dann den Wein und die Brühe dazugeben und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze 8 bis 10 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren. Die Milch und den Joghurt unterrühren.

Die Suppe mit Orangen- und Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Suppe warm halten, aber nicht mehr kochen lassen.

3

Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.

Die restliche Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen, Chili darin kurz andünsten.

Die Baguettescheiben portionsweise in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten.

Die Brotscheiben mit Salz würzen.

4

Die Suppe nach Belieben mit Rucolablättern und Orangenfilets garnieren.

Mit den Chilibroten servieren.