Rucola-Radicchio-Salat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rucola-Radicchio-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91515
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rucola-Radicchio-Salat

mit Grapefruit und Jakobsmuscheln

Rucola-Radicchio-Salat

Rucola-Radicchio-Salat - Herbe Salat-Verführung zum Verlieben

515
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Salatschleuder, 1 Zitronenpresse, 1 Gemüsehobel

Zubereitungsschritte

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 1
1

Von 2 Grapefruits den Saft auspressen. Saft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen lassen.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 2
2

Grapefruitsaft mit Senf, Essig, etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Salatsauce (Vinaigrette) verrühren, beiseitestellen.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 3
3

Rucola putzen, dabei die unteren Stielenden abschneiden. Radicchio putzen, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Salate waschen, trockenschleudern.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 4
4

Radicchio in feine Streifen schneiden. Salate in eine Schüssel geben.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 5
5

Restliche Grapefruits mit einem Messer so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt wird. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und grob hacken.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 6
6

Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben hobeln. Die ungeschälte Knoblauchzehe mit einem Messer flachdrücken.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 7
7

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit Rapsöl ausstreichen.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 8
8

Die Jakobsmuscheln trockentupfen und in der heißen Pfanne zusammen mit dem Knoblauch von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rucola-Radicchio-Salat Zubereitung Schritt 9
9

Inzwischen die Salate und Grapefruitstücke mit der Salatsauce mischen. Salat auf Teller verteilen und die Muscheln und Zwiebelscheiben darauf geben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Für einen Salat finde ich das ganz schön viel an Fett und Kalorien. Haben die Jakobsmuscheln so viel Fett? Aber gut, es schmeckt wirklich ziemlich lecker, da nehm ich das einfach mal in Kauf. :) Da mir Grapefruit oft zu bitter ist, habe ich einfach zwei Grapefruits und zwei Orangen genommen. Das fand ich geschmacklich äußerst gelungen.