Rucola-Salat mit gegrillten Gemüsezwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola-Salat mit gegrillten GemüsezwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Rucola-Salat mit gegrillten Gemüsezwiebeln

Rezept: Rucola-Salat mit gegrillten Gemüsezwiebeln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Gemüsezwiebeln (möglichst groß)
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL natives Olivenöl extra
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
75 g Parmesan am Stück
25 g Rucola oder Mischung aus glatter Petersilie und Feldsalat
1 große Zitrone (Sie benötigen nur den Saft)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln nicht schälen, nur Wurzel und Spitze abschneiden, dann jede quer in 4 etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Scheiben vorsichtig auf den Grillrost legen (ggf. in 2 Portionen, je nach Größe des Grills), mit Öl bepinseln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

3

Die Grillpfanne so in den Ofen schieben, dass die Zwiebelscheiben etwa 10 cm von der Hitzequelle entfernt sind, und 7 - 8 Minuten grillen, bis die Zwiebeln gebräunt, sogar fast schwärzlich sind.

4

Inzwischen den Parmesan mit einen Sparschäler in hauchdünne Scheiben hobeln.

5

Der nächste Schritt bei der Zwiebelzubereitung erfordert etwas Geschicklichkeit: Mit einem Streichmesser die Scheiben umdrehen, ohne dass sie in Ringe zerfallen.

6

Erneut einölen, würzen und von der anderen Seite grillen. Dann aus dem Ofen nehmen und stehen lassen, bis sie so weit abgekühlt sind, dass sie angefasst werden können. Äußere Schichten und alle Teile entfernen, die zu schwarz oder zu zäh geworden sind.

7

Die abgekühlten Zwiebeln in Ringe teilen und ein Viertel der Zwiebelringe in einer Lage in einer Servierschüssel verteilen. Dann den Salat aus Schichten von Rucolablättern, Parmesanhobeln und Zwiebelringen im Wechsel aufbauen, dabei salzen und pfeffern und mit Zitronensaft und etwa 3 EL Olivenöl beträufeln.

8

Dieser Salat wird nicht vermengt, es liegt also am Koch oder der Köchin, die Zutaten bei der Zubereitung anzuordnen. Zimmerwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie brauchen eine mit Alufolie ausgelegte Grillpfanne mit Grillrost. Den Grill auf höchster Stufe vorheizen.