Rucolacremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RucolacremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Rucolacremesuppe

Rezept: Rucolacremesuppe
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Crêpe-Teig:
50 g Mehl
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
2 Eigelbe
25 g zerlassene Butter
10 g Butterschmalz zum Ausbacken
Für die Füllung:
200 g Blattspinat
Salz
1 Eigelb
Mehl
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 Scheibe Weißbrot ohne Rinde
Für die Suppe:
400 g Rucola
60 g Schalotten
45 g Butter
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer
100 ml Weißwein
800 ml Geflügelfond
400 ml Sahne
30 g kalte Würfelchen Butter
Außerdem:
einige frittierte Blättchen Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben. Milch, 60 ml Wasser und Salz unterrühren. Eigelbe zugeben und zerlassene Butter nach und nach einrühren. Teig durch einen Sieb streichen. 30 Minuten ruhen lassen.

2

Spinat waschen und in Salzwasser blanchieren. Ausdrücken. Zusammen mit Eigelb, Mehl, 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat und Weißbrot pürieren. Spinatmischung gleichmäßig auf dem Crepe verstreichen. Crepe aufrollen und fest mit Folie umwickeln. Mit Garn zubinden und in 80 Grad heißem Wasser 15 Minuten garen. Rollen herausnehmen, kalt abschrecken und in Scheibchen schneiden.

3

Rucola waschen und Stiele abschneiden. Schalotten schälen und würfeln. 40 g Butter in einem Topf zerlassen und etwa 40 g der Schalottenwürfel und Rucolastiele in der Butter anschwitzen. Salzen und pfeffern.Mit dem Wein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann den Geflügelfond zugießen und nochmals auf die Hälfte reduzieren lassen. Sahne unterrühren und 5 Minuten köcheln.Suppe durch ein Sieb passieren.

4

Rucolablätter blanchieren. Kalt abschrecken und ausdrücken. Die restliche Butter zerlassen und übrige Schalottewürfel und Rucola anschwitzen. In einen Becher füllen und mit den kalten Butterwürfeln pürieren.

5

Suppe nochmal aufkochen. Kalte Rucolamasse zugeben und pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit den Spinatrollen-Scheiben anrichten und mit frittierten Rucola garnieren.