Rübentopf mit Speck und Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rübentopf mit Speck und ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Rübentopf mit Speck und Äpfeln

Rübentopf mit Speck und Äpfeln
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
300 g Möhren
300 g weiße Rübe
300 g Kartoffeln
2 Stangen Lauch
500 g säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
400 g gekochtes, ausgelöstes Kassler
2 EL Öl
1 l Fleischbrühe
½ Bund Majoran
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren, Rüben und Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel oder in Stifte teilen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und längs in dünne Spalten schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2

Kasseler ebenfalls in Würfel schneiden.

3

Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Speck darin anbraten, Brühe angießen und einige Majoranzweige, Lorbeerblätter, Möhren, Kartoffeln, Rüben und Lauch in die Brühe geben, zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln, 3 Min. vor Ende der Garzeit Kasseler und Apfelspalten zufügen, mit Satz und Pfeffer abschmecken. Mit Majoranblättchen bestreut servieren.