Rührei mit Garnelen und Blattsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rührei mit Garnelen und BlattsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rührei mit Garnelen und Blattsalat

Rührei mit Garnelen und Blattsalat
300
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Eier
2 EL Mineralwasser
Salz
schwarzer Pfeffer
10 g Butter
100 g Tiefseegarnelen
2 TL fein gehackte Dillspitzen
100 g gemischter Salat
1 EL Vinaigrette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier mit dem Mineralwasser verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Die Hälfte der Eiermasse hineingießen und etwa 1 Minuten stocken lassen. Mit der Hälfte der Garnelen und 1 TL Dill bestreuen und mit einem Pfannenwender vorsichtig umrühren. Bei geringer Hitze stocken lassen. Herausheben und warm halten.

2

Die restliche Butter in der noch heißen Pfanne schmelzen und wie beschrieben aus der restlichen Eiermasse mit den Garnelen und dem Dill ein weiteres Rührei zubereiten.

3

Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Rühreier auf Tellern verteilen, den Salat daneben anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Bei Garnelen gilt: Essen und schlank werden, denn sie enthalten viel Eiweiß und wenig Fett.