Rührei-Toasts mit Spinat und Bratwurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rührei-Toasts mit Spinat und BratwurstDurchschnittliche Bewertung: 41518

Rührei-Toasts mit Spinat und Bratwurst

Rührei-Toasts mit Spinat und Bratwurst
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
½ kleine Zwiebel
½ Backpapier
1 grüne Chilischote
1 gekochte Kartoffel
50 g Spinat
150 g Bratwurst
50 g gekochter Schinken
4 Streifen Frühstücksspeck
2 EL Pflanzenöl
4 Eier
Salz
schwarzer Pfeffer
4 Scheiben Toastbrot
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden.
2
Die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Den Spinat waschen, putzen, in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, etwas ausdrücken und hacken. Bratwurst, Schinken und Frühstücksspeck klein schneiden.
3
Das Öl erhitzen und Zwiebel und Paprika darin andünsten. Die Bratwurststücke zugeben und kurz mit braten. Kartoffeln, Schinken, Frühstücksspeck, Chili und Spinat hinzufügen. Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zutaten geben. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren garen, bis die Eier stocken. Die Brotscheiben toasten und mit Butter bestreichen. Die Eimasse darauf verteilen und sofort servieren
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages