Rühreier mit geräucherter Forelle und Shisokresse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rühreier mit geräucherter Forelle und ShisokresseDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Rühreier mit geräucherter Forelle und Shisokresse

Rühreier mit geräucherter Forelle und Shisokresse
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 große Eier (Größe M)
4 EL Milch (1,5 % Fett)
50 g Butter
4 Scheiben Weißbrot
280 g geräucherte Forelle in Stückchen
1 Handvoll Shisokresse
1 Prise japanischer Chilipfeffer oder Chilipulver
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier in eine Rührschüssel geben und mit Milch verrühren. Salzen und pfeffern.

2

Hälfte der Butter erhitzen und in einer schweren Pfanne auf kleiner Flamme gießen. Eier hinzufügen und erhitzen, bis sie am Pfannenboden zu kleben scheinen. 

3

In der Zwischenzeit Brot toasten und mit restlicher Butter bestreichen.

4

Eier vom Herd nehmen. Forelle hinzufügen und rühren. Rührei auf den Toastscheiben verteilen. Shisokresse und Chilipfeffer darüber verteilen und sofort servieren.