Rugelach Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RugelachDurchschnittliche Bewertung: 41526

Rugelach

Rezept: Rugelach
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
450 g Butter Zimmertemperatur
225 g Frischkäse Zimmertemperatur
60 ml saure Sahne
280 g Mehl
Für die Füllung
115 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 EL Zimt
Hier können Walnüsse gekauft werden.200 g Walnüsse gehackt
Hier kaufen!100 g Rosinen
4 EL Schlagsahne
Außerdem
Fett für das Blech
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butter und Frischkäse mit dem Handmixer verschlagen. Sauerrahm einrühren. Nach und nach das Mehl einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Der Teig wird klebrig sein. Mit Klarsichtfolie abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Zucker, Zimt, Nüsse und Rosinen vermischen, in den Mixer geben und zerkleinern, Sahne einrühren
3
Zwei oder drei Backbleche leicht einfetten. Den Teig dritteln, und zwei von den drei Teilen wieder kalt stellen.
4
Den Teig zu einer Kugel formen und auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem ca. 20x30 cm großen Rechteck ausrollen. Ein Drittel der Füllung auf dem Teig verstreichen, von der längeren Seite her aufrollen und schräg in ca. 12 Stücke schneiden. Mit Abstand zueinander auf die vorbereiteten Backbleche setzen, und auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Den Vorgang mit den anderen beiden Teigstücken wiederholen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zum Kaffee servieren oder in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.

Schlagwörter