Rum-Rosinen-Eis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rum-Rosinen-EisDurchschnittliche Bewertung: 4156

Rum-Rosinen-Eis

Rum-Rosinen-Eis
50 min.
Zubereitung
4 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Den Rum und den Malaga verrühren und die Rosinen darin quellen lassen. Inzwischen die Eigelbe mit dem Zucker mit einem elektrischen Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Die Hälfte der Sahne in einer Kasserolle bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und sofort unter die Eimasse rühren. Alles in einer Schüssel im Wasserbad zu einer cremigen Masse aufschlagen, durch ein feines Sieb passieren und abkühlen lassen.
2
Die restliche Sahne steifschlagen, unter die Masse heben und diese in einen verschließbaren Behälter geben. 2 bis 3 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen. Sobald ein 2 bis 3 Zentimeter dicker Rand gefroren ist, die Eismasse gut durchrühren, die Rosinen sowie das Rum-Malaga-Gemisch darunterrühren und das Eis fertig gefrieren lassen.