Rum-Rosinen-Trüffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rum-Rosinen-TrüffelDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Rum-Rosinen-Trüffel

Rum-Rosinen-Trüffel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Hier kaufen!60 g Rosinen feingehackt
Hier kaufen!60 ml dunkler Rum
200 g Weizenvollkornkekse mit Schokoladenüberzug, zerkrümelt
60 g feiner brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt gemahlen
Hier kaufen!50 g Pekannüsse
60 ml Sahne
250 g Bitterschokolade zerkleinert
90 g Rohrzuckersirup
Hier kaufen!125 g Pekannüsse feingemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Rosinen in eine kleine Schüssel geben und 1 Stunde im Rum einweichen. Kekse, Zucker, Zimt und Pekannüsse in einer großen Schüssel gut vermischen.
2
Sahne, Schokolade und Sirup in einem Topf bei schwacher Hitze zu einer glatten Mischung verrühren. Uber die Keksmischung gießen, Rosinen und Rum zugeben und gut untermischen. Kalt stellen, bis die Masse so fest ist, daß man sie formen kann.
3
Eßlöffelweise zu Kugeln formen, und diese in den gemahlenen Pekannüssen rollen. Kalt stellen, bis die Trüffel fest sind.
4
Vorbereitung: Die Trüffel können bis zu 2 Wochen vorher zubereitet werden.