Rumpflaumen mit Zitroneneis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rumpflaumen mit ZitroneneisDurchschnittliche Bewertung: 41513

Rumpflaumen mit Zitroneneis

Rumpflaumen mit Zitroneneis
380
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pflaumen
200 g brauner Kandiszucker
1 Zimtstange
100 ml Wasser
100 ml Rotwein
Hier kaufen!5 EL Rum
200 g Zitroneneis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Wasser, Rum und Rotwein mischen. Dann die Pflaumen entstielen und gut waschen. Das Zitroneneis portionieren: Entweder mit einem Eisportionierer Kugeln formen oder das Eis in Würfel schneiden. Anschließend auf ein Brettchen oder Tablett setzen und bis zum Servieren ins Gefriergerät stellen. Da die Rumpflaumen kalt serviert werden, die Zubereitung auf den Vortag oder Vormittag legen.

2

Als Nächstes die Pflaumen so halbieren, dass der Kern jeweils in einer Fruchthälfte zurückbleibt.

3

Dann Kandis, Zimt und Rum-Rotwein-Mischung aufkochen. Die Pflaumen zugeben und zugedeckt 6-8 Minuten garen.

4

Des Weiteren die Pflaumen in ein Sieb schütten und den Sud in einem kleinen Topf auffangen und aufkochen.

5

Den Kochsud der Pflaumen unter gelegentlichem Umrühren etwa 3-4 Minuten einkochen lassen.

6

Die Sauce soll sirupartig eingekocht werden. Dann die Zimtstange und Kerne aus den abgekühlten Pflaumen entfernen.

7

Die Pflaumenhälften in die heiße Sauce geben, auskühlen lassen und mit dem Eis anrichten.

Schlagwörter