Rumpsteaks gratiniert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rumpsteaks gratiniertDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Rumpsteaks gratiniert

mit Zwiebeln, Pilzen und Käse

Rumpsteaks gratiniert
890
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Rumpsteaks (à ca. 200 g)
40 g Pflanzenöl
1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
100 g frische Champignons in Scheiben geschnitten
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
2 Scheiben durchwachsener Speck
80 g Edelpilzkäse (2 Scheiben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Pflanzenöls in einer Pfanne erhitzen. Den Fettrand mehrfach einschneiden und die Steaks in sehr heißem Öl von beiden Seiten anbraten, dann etwa 4 Minuten pro Seite bei mittlerer Hitze weiterbraten.

2

In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen, die Zwiebel fein hacken und darin glasig dünsten. Die Champignons in Scheiben schneiden, dazugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie hinzufügen und kurz mitschmoren.

3

Die Steaks warm stellen, salzen und pfeffern und mit Alufolie bedecken.

4

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2) vorheizen. Die Speckscheiben kurz anbraten und auf die Steaks legen. Die Zwiebeln und Champignons darauflegen. Mit je 1 Scheibe Edelpilzkäse belegen.

5

Im Backofen bei Oberhitze oder unter dem Grill einige Minuten überbacken, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Sofort heiß servieren.

6

Beilage: Brot oder Backofenkartoffel
Getränkeempfehlung: Pils oder Rotwein, zum Beispiel ein Burgunder oder eine Johannisbeerkaltschale: 1 kg pürierte Johannisbeeren in Zucker und 1/2 I Weißwein ziehen lassen, vor dem Servieren durch ein Sieb geben.

Zusätzlicher Tipp


 

Schlagwörter