Rumtörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RumtörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Rumtörtchen

Rumtörtchen
5780
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig:
6 mittelgroße Eier
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
200 g Mehl
100 g flüssige, abgekühlte Margarine oder Butter
Creme:
375 ml Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Eigelb
3 EL Zucker
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
Hier kaufen!125 ml Rum
250 ml Schlagsahne
Verzierung:
6-8 EL Krokant
Kuchenglasur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Vanillinzucker zufügen, dann Mehl locker unterheben und zum Schluß die flüssige Margarine oder Butter unterziehen.

2

Anschließend den Teig In Auflaufförmchen geben. Im Backofen, auf unterer Schiene, Rostkrümmung nach oben, goldbraun backen (200°C, ca 30min). Danach sofort aus den Förmchen stürzen und erkalten lassen.

3

Für die Creme etwas Milch, Puddingpulver und Eigelb verrühren. Restliche Milch und Zucker zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver einrühren, einmal aufkochen. Ausgedrückte, aufgelöste Gelatine unter den heißen Pudding rühren. Abkühlen lassen und den Rum unterrühren. Sahne steif schlagen und unter den kalten Pudding ziehen.

4

Törtchen halbieren und mit Rumcreme füllen. Die Seiten bestreichen und mit Krokantstreuseln bestreuen. Die Oberfläche mit geschmolzener Kuchenglasur verzieren.

Schlagwörter