Rumtorte zu Weihnachten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rumtorte zu WeihnachtenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Rumtorte zu Weihnachten

Rumtorte zu Weihnachten
45 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, Durchmesser 26 cm
Für den Hefeteig
1 Würfel frische Hefe 42 g
200 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
Salz
100 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Vanillecreme
100 ml Milch
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
3 Eigelbe
30 g Zucker
Außerdem
150 g Trockenfrüchte z. B. Aprikosen, Feigen, Datteln, Pflaumen
100 g gemischte geschälte Nüsse z. B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse
Butter für die Form
150 g Aprikosenkonfitüre
Hier kaufen!80 ml weißer Rum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und glatt verrühren. Das Mehl mit 1 Prise Salz und dem Zucker in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefemilch hineingießen und mit ein wenig Mehl vom Rand zu einem Vorteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

2

Die Butter und das Ei zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten geschmeidig kneten und zugedeckt erneut 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3

Zwischenzeitlich für die Vanillecreme die Milch und die Sahne mit aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen. Von der Herdplatte nehmen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Rühren cremig werden lassen (nicht kochen lassen).

4

Die Vanilleschote wieder entfernen und die Creme abkühlen lassen. Ab und zu umrühren. Die Trockenfrüchte in schmale Streifen schneiden. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und grob hacken. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in eine gebutterte Springform geben.

5

Den Teig gleichmäßig verteilen und in vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen lassen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. Den fertigen Hefeteig aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Den Teig einmal waagerecht halbieren und die untere Teigplatte auf einen Kuchenteller legen.

6

Die Konfitüre erhitzen und den Boden damit bestreichen. Die Nüsse mit der Hälfte der getrockneten Früchte, der Hälfte von dem Rum und der übrigen Konfitüre mischen und in die Mitte des Kuchen platzieren. Die zweite Teigplatte grob zerbröckeln und mit den übrigen Trockenfrüchten, dem restlichen Rum und der Vanillecreme mischen. Die Masse zu einer Kuppel auf den Kuchen anrichten und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Torte gut gekühlt und in Stücke geschnitten servieren.