Russischer Zupfkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Russischer ZupfkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Russischer Zupfkuchen

Rezept: Russischer Zupfkuchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Der Teig
250 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
450 g Mehl
2 TL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.3 EL Kakaopulver
Für den Belag
100 g Butter
750 g Magerquark
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
3 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen für 500 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier unterrühren.

2
Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, eine Hälfte unter den Teig rühren, die andere Hälfte unterkneten.
3

Zwei Drittel des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, dann auf ein gefettetes Backblech legen.

4

Die Butter zerlassen. Quark mit Puderzucker, Zitronensaft, Eiern und Puddingpulver cremig rühren. 

5

Die Butter unterziehen.

6
Die Creme auf dem Teig verstreichen Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) 35 - 40 Min. backen.