Russisches Hühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Russisches HühnchenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Russisches Hühnchen

Rezept: Russisches Hühnchen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
4 EL weiche Butter
1 fein gehackte Knoblauchzehe
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL. frisch gehackter Oregano
Salz
Pfeffer
4 Hähnchenbrustfilets
100 g frische Semmelbrösel
3 EL frisch geriebener Parmesan
1 Ei
250 ml Pflanzenöl zum Frittieren
Zum Servieren:
einige frisch gedämpfte Frühkartoffel
verschiedenes gedämpftes Gemüse
Zum Garnieren:
Zitronenscheibe
frische Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Knoblauch in einer Schale sorgfältig vermischen. Die Kräuter unterrühren und großzügig salzen und pfeffern. Die Hähnchenbrustfilets flach klopfen, damit sie möglichst gleichmäßig dick sind. Je 1 Esslöffel Kräuterbutter in die Mitte geben. Die
Seiten der Filets darübersch lagen und mit einem Zahnstocher feststecken.

2

Das Ei auf einem tiefen Teller verquirlen. Semmelbrösel und Parmesan auf einem flachen Teller mischen. Die Filets in der Eimasse wenden, ebenso in der Semmelbröselmischung. Abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Paniervorgang dann noch einmal wiederholen.

3

So viel Öl in eine Fritteuse oder eine tiefe Pfanne füllen, dass es das Fleisch bedecken kann, und auf 180- 190 Grad erhitzen (ein Brotwürfel sollte darin in 30 Sekunden knusprig braun werden). Die Hähnchenschnitzel 5 Minuten frittieren, bis sie durchgegart sind. Aus dem heißen Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen.

4

Die Schnitzel mit Kartoffeln und Gemüse auf 4 Tellern anrichten. Mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren und sofort servieren.